PSI – Sektionale Industrietore

Sektionale Industrietore, bis 8 Meter

Eigenschaften:
Verschiedene Oberflächen aus Stahlplatten: Platten mit breiten Dauben, Platten mit engen Dauben und glatte Platten. Aus Aluminium, mit Aluminium-, Glas- oder vergitterten Fenstern.
Verschiedene Veredelungen der Stahlplattenoberfläche: Woodgrain, Smoothgrain, Sandgrain und Silkline.
Standardfarben für Stahlplatten: RAL 1021, RAL 3000, RAL 5010, RAL 6002, RAL 7016, RAL 7032, RAL 8014, RAL 9006, RAL 9016; ganze RAL-Palette und holzartigen Veredelungen gemäß Katalog, gegen Aufpreis.

Ausführung und Qualitätsmerkmale:
Bauteile der Tore bestehen aus verzinktem Stahl (Führung, Verbindungsteile) oder aus verzinktem Blech, mit Polyesterfarbe ummantelt (Platten).
Die Tür besteht aus 40 cm dicken Segmenten.
Die Platte ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar, und eine lange Haltbarkeit ist gewährleistet: Segment mit Stahlfüllung, Stahlsegment mit Bullauge, verglastes Segment aus Aluminium, verglastes VISUAL-Segment.
Für die Segmente wurde eine geschichtete Biegetechnik des Blechs angewendet, die einen stabilen Einbau des Scharniers gewährleistet.

Auf Anfrage lieferbares Zubehör:
Servicetür mit normaler oder tiefer Schwelle.
Klinken.
Oberlichter und Seitenpaneele für Torreihen.
Fenster.
Bullauge.
Lüftungsgitter.
Platte aus verglastem Aluminium.
Automatisierungen.